Aktiv im Tierschutz – vom Umgang mit schwierigen Situationen

Organisation und Anmeldung unter www.tierschutzhund.info

Dieses Seminar dient dazu Personen, die im Tierschutz tätig sind zu unterstützen. Im Tierschutz wird so einiges erlebt, was “schwer verdaulich” ist und sehr belastend sein kann. Um mit solchen schwierigen Situationen und dem erlebten Leid umgehen zu können ist es wichtig seine Kräfte gezielt einzuteilen und auf das eigene Wohlbefinden zu achten. Wie das gelingt und was dabei helfen kann wird in diesem Seminar besprochen. Die TeilnehmerInnen können auch eigene Beispiele mitbringen und sich in der Gruppe über ihre Erfahrungen austauschen. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungsmöglichkeiten, um mit schwierigen Situationen im Tierschutz umzugehen.

Am Samstag geht es um Psychohygiene und verschiedene Methoden, die dabei helfen sich abzugrenzen und auf sich selbst zu achten. Der Sonntag dient Fallbesprechungen, die die TeilnehmerInnen einbringen können.

Dieses Seminar ist grundsätzlich als zweitägiges Seminar gedacht und baut inhaltlich auf. Für TeilnehmerInnen, die bereits ein ähnliches Seminar bei Iris Schöberl oder einer ihrer KollegInnen besucht haben ist es auch möglich, nur einen Tag des Seminars zu buchen.

 

 

 

Das Event ist beendet

Datum

Labels

Hund

Ort

Beratung & Training
7061 Trausdorf an der Wulka

Veranstalter

Tierschutzhund.info
Website
https://www.tierschutzhund.info/