Entspannt durch den Alltag – durch Entspannungstraining die Mensch-Hund Beziehung stärken

Stress ist ein viel verwendeter Begriff, aber was genau bedeutet Stress eigentlich? Wo fängt negativer Stress an und wo hört positiver Stress auf? Diese Fragen sind besonders wichtig, denn positiver Stress ist einerseits förderlich um aufmerksam zu sein und zu lernen, negativer Stress ist jedoch gesundheitsschädigend und hemmt die Konzentrationsfähigkeit. Damit wir auch Beziehungen möglichst entspannt leben können ist es wichtig das eigene Stressmanagement zu pflegen. Denn unsere sozialen Partner, vor allem die Vierbeinigen unter ihnen, spüren unsere Anspannungen sehr leicht und übernehmen diese gerne. 

In diesem Seminar wird praxisnah dargestellt, was in unserem Körper bei Stress passiert, was Stress beeinflusst und wie wir damit umgehen können – von der Prävention bis zur akuten Intervention. In Form von Übungen werden Entspannungstechniken kurz vorgestellt Ebenso wird der Kontext zur Hundehaltung hergestellt – wie kann ich durch Stressmanagement die Beziehung zu meinem Hund fördern?

Bitte nehmen Sie eine Yogamatte und ein Handtuch mit. Gemütliche Kleidung ist empfehlenswert.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung direkt über Beratung & Training

 

Das Event ist beendet

Datum

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Preis

€129,00

Labels

Alltag,
Familie,
Hund

Ort

Beratung & Training
7061 Trausdorf an der Wulka
Kategorie
HUNDEWISSEN

Veranstalter

HUNDEWISSEN
E-Mail
info@hundewissen.org
Website
http://hundewissen.org/