Veranstalter

Pädagogische Hochschule Eisenstadt
Website
https://www.ph-burgenland.at/startseite/
Kategorie

Datum

Apr 21 2020

Uhrzeit

9:00 - 16:00

Labels

Familie

Vom Umgang mit besonders feinfühligen Kindern – Hochsensibilität im Kindergarten; Weiterbildung für PädagogInnen

Hochsensibilität ist ein besonders wichtiges und bisher leider vollkommen vernachlässigtes Thema. Ungefähr 15-20 Prozent der Bevölkerung sind hochsensibel. Erwachsene, sowie Kinder, die hochsensibel sind nehmen Reize intensiver und detaillierter wahr. Durch die besonders feine Wahrnehmung der Welt benötigen hochsensible Kinder oft mehr Ruhe und Rückzug, sind schneller reizüberflutet, können sich nicht so lange konzentrieren und können durch die Stimmungen anderer leichter überfordert sein. Oft werden Kinder als auffällig abgestempelt, obwohl sie eigentlich nur ganz besondere, hochsensible Wesen sind, die mehr Verständnis und Unterstützung bräuchten.

Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Eisenstadt – Gruppe NORD. Zielgruppe: Kindergarten-, Krippe- und Hortpädagog_innen.
Ziel: Erkennen und verstehen von Hochsensibilität, Umgang mit hochsensiblen Kindern im Kindergarten, Reflexion der eigenen Haltung und Handlung.