Gratis Online-Webinare

Liebe Familien, HundefreundInnen und KollegInnen,

Geschafft! Die ersten Online Seminare haben erfolgreich stattgefunden. Und weil es so schön war und wirklich super funktioniert hat geht es auch gleich weiter damit 🙂.

Ich freue mich die ersten gratis Online-Webinare anzubieten. Jeder ist willkommen! Diese stehen ganz im Fokus Hochsensibilität und Psychohygiene. Auch das Thema sicherer Umgang mit Kind & Hund ist mir ein besonderes Anliegen und wird entsprechend berücksichtigt. Alle Online Angebote sind nun auch auf meiner Webseite zu finden:

Hier die ersten drei gratis Online-Webinare. Die TeilnehmerInnezahl ist begrenzt, eine rasche Anmeldung ist empfehlenswert! Darf auch gerne geteilt werden, denn wie gesagt, Jeder ist willkommen!

Sicherer Umgang mit Kind & Hund

Hunde können einerseits eine große Bereicherung für die Entwicklung von Kindern sein, anderseits besteht auch ein gewisses Gefahrenpotential. Es gibt viele Managementmaßnahmen und gezielte Trainingsansätze, um ein entspanntes Miteinander zwischen Kind und Hund zu fördern. In diesem Vortrag werden die wichtigsten Punkte besprochen und auf verschiedene Präventionsprogramme hingewiesen. Mehr Infos findest Du im Veranstaltungskalender oder auf Facebook.

Bin ich hochsensibel?

Fühlst Du Dich manchmal anders? Siehst und hörst Du Dinge, die anderen gar nicht auffallen? Bist Du schnell von Ereignissen in Deinem Leben überwältigt oder nimmst Du Emotionen anderer Menschen besonders stark wahr? Wenn ja, ist dieses kostenfreie Webinar genau das richtige für Dich! Mehr Infos findest Du im Veranstaltungskalender oder auf Facebook.

Psychohygiene

Die Psychohygiene befasst sich mit der Erhaltung der psychischen und geistigen Gesundheit. Unser Körper und Geist streben danach im Gleichgewicht zu sein. Wird dieses Gleichgewicht durch Reize von außen (Konflikte, Job etc.) oder Reize von innen (Krankheit, Schmerzen) gefährdet gelangen wir sowohl körperlich als auch psychisch in einen Stresszustand. Gerade in Zeiten der Krise ist es eine besondere Herausforderung dieses Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. In diesem Webinar wird besprochen, welche Möglichkeiten es gibt, um auf die eigene Psychohygiene zu achten und mit möglichen Herausforderungen umzugehen. Mehr Infos findest Du im Veranstaltungskalender oder auf Facebook.

Vor allem Psychohygiene ist gerade in Zeiten wie diesen ein besonders wichtiges Thema. Bei so vielen besorgniserregenden Nachrichten und Veränderungen im Leben, bei manchen bis hin zu Existenzängsten durch Jobverlust oder Auftragseinbußen ist es umso wichtiger auf sich selbst zu achten!

Ich habe die letzten Wochen gezielt dazu genutzt mehr Achtsamkeit in mein Leben zu bringen – beim Essen, beim Spazieren gehen, beim Wäsche machen, beim einfach nur Sein. Meine zwei- und vierbeinigen Mitbewohner sind mir eindeutig dankbar dafür, denn durch das Entschleunigung bin ich wesentlich entspannter.

Wann und wo achtest Du auf Dich? Wie Du atmest, wie Du stehst oder wie Du isst? Inne halten bedeutet dem Inneren Halt geben. Gerade in der Krise ist innerer Halt besonders wichtig. Je mehr Du auf Dich selbst achtest und in Dir selbst gefestigt bist umso besser kannst Du Deinen Liebsten Halt geben! Achtsamkeit bedeutet auch sich seiner Gedanken bewusst zu sein. Du entscheidest selber über Deine Gedanken – Du bist Meister Deiner Gedanken und kannst steuern welche Gedanken Du annimmst und welche Du ziehen lässt. Ganz im Sinne von „glaube nicht alles was Du denkst“ 🙂

Ich wünsche Dir eine schöne Zeit!
Achte auf Dich und genieße die schönen Momente im Leben!

Bis bald, Iris